Das Leben ist eine Heldenreise.

Wandern

Wandern – im Wald

Die Natur, der Wald, die Wiesen und Felder, der Himmel mit seiner Wolkenzier, sie sind immer für uns da-kostenfrei!!! Sie spenden uns Ruhe, Gleichklang, Licht und Luft. Beim Bewegen in der Natur dürfen unser Körper und unser Geist in die freie Bewegung kommen. Die Gedanken müssen nicht mehr nur kreisen, jetzt ist ja viel Platz da…Alles kommt in Gang und Ideen und Lösungen „fallen“ beinahe vom Himmel oder vom Baum oder…Jedenfalls finden sie uns oder wir finden sie oder wir finden uns…Wie auch immer, es ist erwiesenermaßen sehr heilsam, so oft es nur möglich ist, in unserer Natur unterwegs zu sein. Auch wenn kein freudig bellender Hund wartet, einen allerliebsten Schweinehund haben wir doch alle dabei, oder!? Vielleicht möchte der auch einmal ausgeführt werden und muss dafür nicht mal überwunden werden, denn er darf ja mit!

Wandern – im Wald

Wenn es für Sie neu und allein vielleicht doch zu schwer oder einfach nicht möglich ist, dann nehme ich Sie sehr gern mit auf eine Wanderung in unsere schöne Natur. Beim Laufen finden oft wunderbare Gedanken und Gespräche ihren Weg, eingebettet in das Erlebnis sich draußen frei zu bewegen.

Ich lade Sie herzlich ein, mit mir die Wälder des Adelsberger Forstes und des Sternmühlentales in Chemnitz zu entdecken. Sollten Sie ein Wunschziel haben, gern besprechen wir auch diese Möglichkeit.
Metapher: Die Natur ist immer da, geht immer weiter…egal, was passiert, auf die Nacht folgt der Tag, auf den Sommer folgt der Herbst. Also auch für uns Menschen geht es immer weiter, es gibt  immer einen Weg…

© 2016 Patricia Sonntag

Wandern

Wandern – im Wald

Die Natur, der Wald, die Wiesen und Felder, der Himmel mit seiner Wolkenzier, sie sind immer für uns da-kostenfrei!!! Sie spenden uns Ruhe, Gleichklang, Licht und Luft. Beim Bewegen in der Natur dürfen unser Körper und unser Geist in die freie Bewegung kommen. Die Gedanken müssen nicht mehr nur kreisen, jetzt ist ja viel Platz da…Alles kommt in Gang und Ideen und Lösungen „fallen“ beinahe vom Himmel oder vom Baum oder…Jedenfalls finden sie uns oder wir finden sie oder wir finden uns…Wie auch immer, es ist erwiesenermaßen sehr heilsam, so oft es nur möglich ist, in unserer Natur unterwegs zu sein. Auch wenn kein freudig bellender Hund wartet, einen allerliebsten Schweinehund haben wir doch alle dabei, oder!? Vielleicht möchte der auch einmal ausgeführt werden und muss dafür nicht mal überwunden werden, denn er darf ja mit!

Wandern – im Wald

Wenn es für Sie neu und allein vielleicht doch zu schwer oder einfach nicht möglich ist, dann nehme ich Sie sehr gern mit auf eine Wanderung in unsere schöne Natur. Beim Laufen finden oft wunderbare Gedanken und Gespräche ihren Weg, eingebettet in das Erlebnis sich draußen frei zu bewegen.

Ich lade Sie herzlich ein, mit mir die Wälder des Adelsberger Forstes und des Sternmühlentales in Chemnitz zu entdecken. Sollten Sie ein Wunschziel haben, gern besprechen wir auch diese Möglichkeit.
Metapher: Die Natur ist immer da, geht immer weiter…egal, was passiert, auf die Nacht folgt der Tag, auf den Sommer folgt der Herbst. Also auch für uns Menschen geht es immer weiter, es gibt  immer einen Weg…